Regionalgruppenveranstaltungen

Die Regionalgruppen bieten zu allen Themen rund um den steuerberatenden Beruf Informationsveranstaltungen, die kostenfrei, aber sicher nicht umsonst sind!
Anmeldung bitte per E-Mail (erforderlich zur Planung und der Anwesenheitskontrolle zu Beginn jeder Veranstaltung). Teilnahmebestätigungen werden nicht versandt.


Vorschau Regionalgruppenveranstaltungen 2018

Veranstaltungsorte der RGs

RG 1-3
Steuerberaterverband
Berlin-Brandenburg
Littenstraße 10
10179 Berlin

RG 4
Lindner Congress Hotel
Berliner Platz
03046 Cottbus
RG 5 AK FÜ
Hotel Kaiserhof
Fr.-Engels-Straße 1 A
15517 Fürstenwalde
RG 5 AK EB
Verwaltungsgebäude AWO
Frankfurter Allee 24
16227 Eberswalde
RG 6 AK KY
Altes Casino
Seeufer 11
16816 Neuruppin                    

RG 6 AK PO
Inselhotel Hermannswerder
Hermannswerder 30
14476 Potsdam


Januar

18.01.2018 - Beginn 18:30 Uhr - RG 1 - Prof. Dr. Carsten Wegner
"Schein- und Abdeckrechnunge
n im Baubereich - Unternehmer im Fadenkreuz diverser Vorwürfe, Behörden, Institutionen und Verfahren"
•             Servicegesellschaften
•             Allgemeine Begrifflichkeiten
•             Scheinrechnungen / Abdeckrechnungen
•             Unbedenklichkeitsbescheinigungen
•             Das (vermeintliche) Modell einer kriminellen Industrie
•             Ermittlungen durch Zoll, Strafsachenfinanzamt und Staatsanwaltschaft
•             Weitere Beteiligte: SOKA Bau, BG Bau, DRV, Krankenkassen
•             In welchen Verfahren wird gestritten und wie sind die Dinge miteinander
              verknüpft?
•             Risiken für das Unternehmen und / oder den Unternehmer?
•             Der Steuerberater in diesem „System“!


22.01.2018 - Beginn 18:30 Uhr - RG 2 - Dipl.-Kfm. Dipl.-Fw. (FH) Matthias Steger, Steuerberater
"e-Commerce (Webshops) - Praxisfrage Buchführung und Umsatzsteuer"

Da Ihnen auch Gelegenheit gegeben werden soll, Fragen aus der Praxis zu stellen - planen Sie ggf. etwas mehr Zeit ein.
Berlin und Brandenburg ist Hochburg von vielen Start-Up Unternehmen vor allem im e-Commerce.
In der Praxis kommen die steuerlich völlig unerfahrenen Gründer auf ein Steuerbüro zu und dann muss dieses Grundlagenarbeit leisten.In der Regionalgruppenveranstaltung vertiefen wir folgende Themen:

  1. e-Commerce aus Sicht eines Steuerbüros: Honorar, Zeitaufwand, Know How
  2. Probleme in der Umsatzsteuer (Versandhandel, elektronische Dienstleistungen)
  3. Möglichkeiten der Arbeitserleichterung - Schnittstellen im Bereich
    1. Warenwirtschaft
    2. Bankingsoftware (Paypal, Amazon)
    3. Scanner und Vorkontierungssoftware
  4. AmaVat - was ist das, Chance oder Risiko? (keine Werbeveranstaltung)
  5. Grenzen der aktuellen Softwarelösungen (außerhalb Datev)


24.01.2018 - Beginn 16:00 Uhr - RG 6 AK Kyritz - Herr Popko, Sachgebietsleiter FA Kyritz, Betriebsprüfer a. D.
"Besteuerung außerordentlicher Holznutzungen (Kalamitäten)"
Sturmgeschädigte Waldbesitzer können steuerliche Erleichterungen in Anspruch nehmen, da für außerordentlichen Holznutzungen (auch Kalamitätsnutzungen genannt) ein ermäßigter Einkommensteuersatz gilt, § 34b Abs. 3 EStG. Worauf es dabei ankommt und was zu beachten ist, darum geht es im Schwerpunkt bei der Regionalgruppenveranstaltung am 24.01.2018.
Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass es zwingende Voraussetzung für eine ermäßigte Besteuerung der Einkünfte aus außerordentlichen Holznutzungen ist, dass die Schäden vor Beginn ihrer Aufarbeitung dem zuständigen Finanzamt mitgeteilt werden. Nach Aufarbeitung des Holzeinschlags muss zudem eine Abschlussmeldung erfolgen.


25.01.2018 - Beginn 18:30 Uhr - RG 3 - Michael Daumke, LRD a. D.
"Neues aus dem Ertragsteuerrecht"


Mai
31.05.2018 - Beginn 18:30 Uhr - RG 3 Dieter Schellerhoff, Steuerberater
"Grundlagen Digitalisierung"


September
24.09.2018 - Beginn 18:30 Uhr - RG 2 - Dipl.-Kfm. Dipl.-Fw. (FH) Matthias Steger, Steuerberater
"Umsatzsteuer auf Bildungsdienstleistungen (EUGH-Verfahren), Bescheinigungsverfahren, Vorsteuerabzug"

 

 

 

 

 

 

Rufen Sie uns an!030/ 2759 5980
FSB GmbH