Aktivitäten

15.11.2017
Festakt 70 Jahre Steuerberaterverband in Hannover


Große Dinge taten sich am 27.10.2017 im Kuppelsaal des Kongresszentrums in Hannover. An diesem Tag kamen über 900 Gäste zusammen, um gemeinsam das 70. Jubiläum des Steuerberaterverbandes Niedersachsen/Sachsen-Anhalt zu begehen.

> Ganzen Beitrag lesen

06.11.2017
Arbeitsergebnisse des Workshops „Kanzleien im Dialog“ verfügbar


Prima sei er gewesen, so sagten wieder viele Teilnehmer des Workshops „Kanzleien im Dialog“ auf dem diesjährigen Deutschen Steuerberatertag in Berlin. 3 1/2 Stunden lang diskutierten etwa 100 Kolleginnen und Kollegen – Start ups und alte Hasen – intensiv und kurzweilig über spezielle Fragen des Kanzleimanagements.

> Ganzen Beitrag lesen

23.10.2017
40. Deutscher Steuerberatertag – Den Wandel gestalten


Mehr Teilnehmer, mehr Aussteller, innovative Formate, inspirierendes Networking und effiziente Fortbildung – der Deutsche Steuerberatertag bewies auch in seinem Jubiläumsjahr, dass eine Konferenz ein Ereignis sein kann.

> Ganzen Beitrag lesen

29.09.2017
DStV-Präsident im Gespräch mit den Vorstandsvorsitzenden des BVL


DStV und BVL erörterten die Praxiskonsequenzen aus der Modernisierung des Besteuerungsverfahrens. Die Verbände sahen zwar Schritte in die richtige Richtung. Sie identifizierten aber auch noch vorhandene Problembereiche auf dem Weg zum papierlosen Büro.

> Ganzen Beitrag lesen

18.09.2017
Die moderne Art des Benchmarking – der neue Praxenvergleich!


Der komplett neugestaltete Praxenvergleich ist gestartet. Erstmalig steht den Teilnehmern ein persönliches Portal zur Verfügung, das jederzeit und mobil nutzbar ist. Nehmen Sie jetzt teil!

> Ganzen Beitrag lesen

15.08.2017
Präsident Elster zum Antrittsbesuch beim neuen nordrhein-westfälischen Finanzminister Lutz Lienenkämper


Die Gesprächspartner erörterten intensiv aktuelle steuer- und berufspolitische Themen. Im Fokus standen unter anderem die Anzeigepflicht von Steuergestaltungen und die Binnenmarktstrategie der EU.

> Ganzen Beitrag lesen

15.08.2017
Präsident Elster zum Antrittsbesuch beim neuen nordrhein-westfälischen Finanzminister Lutz Lienenkämper


Die Gesprächspartner erörterten intensiv aktuelle steuer- und berufspolitische Themen. Im Fokus standen unter anderem die Anzeigepflicht von Steuergestaltungen und die Binnenmarktstrategie der EU.

> Ganzen Beitrag lesen

18.05.2017
DStV-Präsident trifft den rheinland-pfälzischen Staatssekretär


Am 16.5.2017 traf DStV-Präsident StB/WP Harald Elster zu einem Gespräch mit dem rheinland-pfälzischen Staatssekretär Dr. Stephan Weinberg zusammen.

> Ganzen Beitrag lesen

06.04.2017
DStV im Austausch mit MdB Uwe Feiler zum Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz


Der DStV weist im Gespräch mit MdB Uwe Feiler (CDU/CSU Bundestagsfraktion) nachdrücklich auf Probleme hin, die mit einer überschießenden Anzeigepflicht von Steuergestaltungen einhergehen können. Die Beteiligten sind sich einig, dass eine Anzeigepflicht keine unverhältnismäßige Belastung für Steuerpflichtige und ihre Berater bedeuten sollte.

> Ganzen Beitrag lesen

06.04.2017
DStV bei der 41. Berliner Steuerfachtagung des Steuerberaterverbands Berlin-Brandenburg e.V.


Die gut besuchte 41. Berliner Steuerfachtagung drehte sich rund um das Thema Unternehmensnachfolge. Die Teilnehmer konnten in interessanten Fachvorträgen erfahren, welche Schwierigkeiten bei der Nachfolgeplanung entstehen können und wie damit umzugehen ist. Dabei ging es sowohl um Probleme im Zusammenhang mit der Erbschaftsteuer und der Ertragsbesteuerung als auch um psychologische Aspekte.

> Ganzen Beitrag lesen

28.03.2017
BDI-DStV-Veranstaltung zeigt Komplexität einer Anzeigepflicht von Steuergestaltungen auf


Die Debatte um die Einführung einer Anzeigepflicht für Steuergestaltungen läuft. Auf der gut besuchten Diskussionsveranstaltung von BDI und DStV wird deutlich, dass es ein schwieriges Unterfangen sein würde, eine zielgenaue Regelung zu schaffen.

> Ganzen Beitrag lesen

13.03.2017
DStV warnt Bund und Länder vor einer überschießenden Anzeigepflicht von Steuergestaltungen


Die Erörterungen der Arbeitsgruppe von Bund und Ländern zur Einführung einer Anzeigepflicht von Steuergestaltungen gehen in die Zielgerade. Der DStV nahm dies zum Anlass, die maßgeblichen politischen Vertreter für die Belange von kleinen und mittleren Steuerberaterkanzleien zu sensibilisieren. Sollten die gegenwärtigen Bestrebungen in einen Gesetzentwurf münden, muss der Begriff der anzuzeigenden Steuergestaltung zielgenau bestimmt werden.

> Ganzen Beitrag lesen

07.12.2016
Keinen steuerlichen Schiffbruch erleiden: Die verbindliche Auskunft


Die Bedeutung der verbindlichen Auskunft wächst nicht nur wegen der Komplexität des Steuerrechts. Ihre nach Treu und Glauben entfaltende Bindungswirkung ist auch zur Vermeidung von Compliance Risiken und einem gesteigerten Bewusstsein für Corporate Governance erfreulich. Rechtsanwender wie Wissenschaftler sehen die Probleme rund um das Instrument jedoch kritisch.

> Ganzen Beitrag lesen

07.12.2016
Keinen steuerlichen Schiffbruch erleiden: Die verbindliche Auskunft


Die Bedeutung der verbindlichen Auskunft wächst nicht nur wegen der Komplexität des Steuerrechts. Ihre nach Treu und Glauben entfaltende Bindungswirkung ist auch zur Vermeidung von Compliance Risiken und einem gesteigerten Bewusstsein für Corporate Governance erfreulich. Rechtsanwender wie Wissenschaftler sehen die Probleme rund um das Instrument jedoch kritisch.

> Ganzen Beitrag lesen

25.11.2016
DStV einig mit MdB Helmut Nowak: GWG-Grenze muss angehoben werden!


Seit 1964 beträgt der Schwellenwert für die Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter 410 €. Eine Entlastung von Unternehmern und Beratern ist längst überfällig. Anlässlich des geplanten Bürokratieentlastungsgesetzes II adressierte der DStV darüber hinaus weiteren dringenden Handlungsbedarf.

> Ganzen Beitrag lesen

02.11.2016
Damit sich die Zulagen zur Riesterrente auch auszahlen: DStV fordert dringend Verfahrensverbesserung!


Ihre Attraktivität verdankt die Riesterrente in erster Linie ihren Zulagen. Aktuell ist sogar eine Anhebung der Grundzulage im Gespräch. Doch was bleibt davon übrig, wenn aufgrund eines unabgestimmten Verfahrens die Kosten für Einsprüche gegen Steuer- und ZfA-Bescheide die staatliche Förderung auffressen? Der DStV sieht dringenden Handlungsbedarf.

> Ganzen Beitrag lesen

01.11.2016
Steuerberaterverband Mecklenburg-Vorpommern nimmt Kassengesetz bei Klimatagung erfolgreich in den Fokus


Der Steuerberaterverband, die Steuerberaterkammer sowie das Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern widmeten ihren Gedankenaustausch am 19.10.2016 u.a. dem Entwurf des Kassengesetzes. Das Finanzministerium sowie der DStV beleuchteten in ihren Vorträgen das Gesetzgebungsverfahren jeweils aus Sicht der Finanzverwaltung und der Beratungspraxis.

> Ganzen Beitrag lesen

31.10.2016
DStV setzt sich in der Anhörung des Bundestags zum Kassengesetz für Belange der Beratungspraxis ein


Fußballplätze, Feldvertrieb und Feuerwehrfeste haben bislang eins gemeinsam – eine elektronische Kasse kommt selten zum Einsatz. Dies könnte sich nach der Diskussion im Finanzausschuss des Bundestags ändern. 15 Experten, darunter der DStV, debattierten am 17.10.2016 in der öffentlichen Anhörung, wie der Schutz vor Kassenmanipulationen gelingen kann.

> Ganzen Beitrag lesen

07.10.2016
Klingeln die manipulierten Kassen schon bald nicht mehr?


Mit dem Beschluss des Gesetzentwurfs zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen hat die Bundesregierung dem Steuerbetrug durch Registrierkassen den Kampf angesagt. Im Vergleich zum Referentenentwurf hat sich so manche Planung geändert. Trotz positiver Wendungen sieht der DStV noch Nachbesserungsbedarf.

> Ganzen Beitrag lesen

05.10.2016
„Wenn jemand eine Reise macht, …“: LSWB in Berlin


„Wenn jemand eine Reise macht, so kann er was erzählen.“ Auf ihrer Exkursion in die Hauptstadt haben 10 junge Steuerberater reichlich Gesprächsstoff gesammelt.

> Ganzen Beitrag lesen

 

Rufen Sie uns an!030/ 2759 5980
FSB GmbH