News

News

Sie sind Arbeitgeber oder Kanzlei-Inhaber und stellen neue Steuerberatungs- oder Wirtschaftsprüfungsassistenten ein? Oder Sie wollen im Job als Steuerberatungs- oder Wirtschaftsprüfungsassistent durchstarten und sind Absolvent, Quer- oder Wiedereinsteiger?

Dann übernehmen wir in Kooperation mit den Steuerlehrgängen Dr. Bannas die effektive Einarbeitung. 

Ready for Tax - Onboarding

Am 14. und 15. Oktober 2022 finden in der ARENA Berlin-Treptow wieder die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) statt. Die Vorträge können Sie sich hier herunterladen.

Vorträge deGUT 2022

für Unternehmensbewertungen gemäß Ertragswertverfahren (IDW S1 KMU) sowie dem vereinfachten Ertragswertverfahren gemäß § 203 BewG

Basiszins 1.10.2022

Laut Information aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) wird die Frist zur Einreichung der Schlussabrechnungen der Corona-Wirtschaftshilfen auf den 30.6.2023 verlängert. Darüber hinaus soll bis spätestens zum 31.8.2023 im Einzelfall auch eine Fristverlängerung bis zum 31.12.2023 beantragt werden können. Der DStV hatte sich gemeinsam mit der BStBK dafür stark gemacht, die ursprünglich auf den 31.12.2022 gesetzte Frist praxisgerecht bis zum Ende des Jahres 2023 zu verlängern. 

Coronahilfen: Erleichterung bei den Fristen zur Schlussabrechnung

für Unternehmensbewertungen gemäß Ertragswertverfahren (IDW S1 KMU) sowie dem vereinfachten Ertragswertverfahren gemäß § 203 BewG

Basiszins 1.7.2022

Grundsteuerreform: Hintergründe und einleitende Informationen

Die Grundsteuer ist eine Steuer auf das Eigentum von Grund und Boden oder Erbbaurechten an inländischen Grundstücken und deren Bebauung, die der Eigentümer zu zahlen hat. Bei vermieteten Immobilien kann die Grundsteuer auf den Mieter umgelegt werden.

Pressemitteilung Grundsteuerreform