Fachtagungen / Seminare

Fachtagungen / Seminare / Webinare

26. Herbstfachtagung am 07.10.2022 - Hybridveranstaltung

Dorint Hotel Sanssouci, Jägerallee 20, 14469 Potsdam oder online

 

zur Anmeldung Präsenzvariante   zur Anmeldung Onlinevariante

 

9:00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Carsten BUTENSCHÖN, Steuerberater, Berlin
Präsident Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg e.V.
 
9:15 Uhr
Grußwort
Katrin LANGE, Ministerin
Ministerium der Finanzen und für Europa des Landes Brandenburg
 
9:30 Uhr
NACHFOLGE: AKTUELLE ENTWICKLUNGEN, FALLSTRICKE UND
GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN
Dipl.-Kfm. Matthias WEIDMANN, LL. M., Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, München

  • Vor- und Nachteile von Familiengesellschaften bei der Nachfolgeberatung
  • Steuerfalle „Aufschiebend bedingte Übertragung KG-Anteil“
  • Die Problematik des § 7 Abs. 7 ErbStG und dessen Vermeidung
  • Die Genossenschaft als Wunderwaffe – nur in den social medien?
  • Das neue Stiftungsrecht zum 01.07.2023 – für welche Mandanten ist diese Rechtsform optimal?
  • Die neue Wegzugsbesteuerung zum 01.01.2022
  • Gestaltungsmöglichkeiten bei letztwilligen Verfügungen (Berliner Testament kombiniert mit Wiesbadener Modell oder Supervermächtnis)
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Pflichtteilsrecht
  • Welche Vollmachten sind zusätzlich zum Testament zu empfehlen

10:30 Uhr
Kaffeepause mit Gelegenheit zum Besuch der Fachausstellung
  
11:00 Uhr
Fortsetzung: NACHFOLGE: AKTUELLE ENTWICKLUNGEN, FALLSTRICKE UND
GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN
Dipl.-Kfm. Matthias Weidmann, LL. M., Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, München
 
12:30 Uhr
Mittagspause
 
13:30 Uhr
NIESSBRAUCH UND VERMÖGENSNACHFOLGE IN FAMILIENUNTERNEHMEN
Andreas BORCK, Rechtsanwalt und Notar, Berlin
 

  • Übertragung von Vermögensgegenständen (Grundstücke/Aktiendepots)
  • Nießbrauchs- und Wohnrechtsvorbehalt Anrechnung auf Pflichtteilsergänzungsansprüche gemäß § 2325 Abs. 3 BGB
  • Gründung von Gesellschaften zur Steuerung der Vermögensnachfolge in der Familie
  • Beteiligung Minderjähriger

15:00 Uhr 
Kaffeepause mit Gelegenheit zum Besuch der Fachausstellung
 
15:30 Uhr 
Fortsetzung: NIESSBRAUCH UND VERMÖGENSNACHFOLGE IN FAMILIENUNTERNEHMEN 
Andreas BORCK, Rechtsanwalt und Notar, Berlin
 
16.50 Uhr
Schlussworte
Carsten BUTENSCHÖN, Steuerberater, Berlin
Präsident Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg e.V.
 
17:00 Uhr
Ende der Tagung
 

Tagungsort
Dorint Hotel Sanssouci  · Jägerallee 20 · 14469 Potsdam
 
Anfahrt
Hinweise zur Anreise finden Sie auf: https://hotel-potsdam.dorint.com
Eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe. Bei Anreise per PKW gibt es im Hotel eine Tiefgarage. Parkgebühren sind selbst zu zahlen
 
Anmeldung und Information
Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg Verband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe e.V.  · Littenstraße 10 · 10179 Berlin
Telefon 030/27 59 59 80 |  sander@stbverband.de 
 
Tagungsgebühr
200 Euro für Mitglieder des Steuerberaterverbandes Berlin-Brandenburg
280 Euro für Nichtmitglieder
 
Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://stbverband.de/datenschutz